er Deutsche Ritterschaftsbund ist ein Webbund mit der Aufgabe, Seiten zu dem  Themengebiet Ritterschaften, Söldner und Freiehaufen im deutschsprachigen Raum zusammenzufassen. Den Besuchern des Webbundes ist so eine Möglichkeit gegeben, viele Seiten zu diesem Thema zu finden, ohne Suchmaschinen benutzen zu müssen. Der deutsche Ritterschaftsbund umfasst folgerichtig Seiten, die sich möglichst hochqualitativ mit Ritterschaften, Söldner und Freiehaufen des Zeitalters des früh- hoch und Spätmittelalter beschäftigen. Als Mitglieder des Deutschen Ritterschaftsbundes versuchen wir daher folgende Personenkreise zu beteiligen: Ritterschaften, (egal ob Freie- Haufen oder Vereine)



auptaufgabe des Bunds ist die Förderung der Verbreitung von Wissen zum Thema Ritterschaften. Daher ist es unser Hauptaugenmerk darauf zu achten, dass alle Mitglieder im Ritterschaftsbund Seiten anbieten, welche konkrete Informationen zu Ritterschaften anbieten.

er Bund ist dazu gedacht, Privatpersonen, Vereinen, Interessengemeinschaften, Institutionen usw. die sich mit dem Thema Ritterschaften beschäftigen hier zu versammeln, so daß: 

  • Sie als interessierter Leser gut fundierte Informationen finden
  • Ein Kontakt zwischen den einzelnen Bundmitgliedern und den Bundbesuchern zustande kommen kann
  • Eine Fläche geboten wird in der Einzelne Ritterschaften zu einem Bund zusammengeführt werden und sich dadurch besser kennen lernen und Austauschen können, sich gegebenenfalls besser für Veranstaltungen, Mittelalter- Lager bzw. Märkte verabreden können.
  • Ritterschaftsseiten besser beworben werden und sich die Besucherzahlen dadurch steigern.

m hier auch auf Ritterschafts- Mitglieder im Internet zu verweisen, wird eine Linksammlung erstellt. Diese soll auf Seiten, welche einem das Internet zu diesem Thema anbietet verweisen, um eigene Recherchen vorantreiben zu können.

alls Sie dies neugierig gemacht hat und Sie eigene Seiten zu diesem Thema verwalten, so lesen Sie sich bitte das Kapitel Beteiligen durch. Wir freuen uns über Zuwachs. Unsere Mitglieder erkennt man an folgendem Log



Unsere 111 Mitglieder


Besucher des Deutschen Ritterschaftsbund seit dem 01.10.2008